Kreisturnier in Iserlohn

2016_Iserlohn

Samurai“ Judokas kämpften in Iserlohn

Jugendliche „Samurai“ Judokas haben am letzten Wochenende an einem Judo-Kreisturnier  in Iserlohn teilgenommen.

Das Turnier war ausgeschrieben für die Kreise Südwestfalen und Bochum/Ennepe.  Für einige Judokas war es der erste Wettkampf auf der Judomatte. Die Übungsleiter L.A. Baltzer,

Madlene Hackenberg und Stefan Bende waren mit den Leistungen mehr als zufrieden. Jeweils 3. Plätze in ihren Gewichtsklassen belegten Benjamin Gras,Tilmann Bormki, Jonas Paschke und Verena Baack. Florian Kytzia musste mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden sein. Einen guten Eindruck machten auch Felix Reinke und Damien Pais.